Die öligen Hände der Deutschen Bank

Wegducken ging nicht. Anush Jain und Jürgen Fitschen, die beiden Chefs der Deutschen Bank, mussten sich Protest gegen Investments im Palmöl-Business anhören. Während der Hauptversammlung in Frankfurt übergab ich im Namen von „Rettet den Regenwald“ das Protestschreiben und 87.591 Unterschriften dagegen, dass die Bank die indonesische Firma Bumitama Agri finanziert. Trotz aller Kritik will die Bank weiter mit Palmöl Geld verdienen.

Deutsche Bank HVIn einem Statement vor mehr als 9.000 Aktionären haben wir Menschenrechtsverletzungen wie den Mord an einem Bauern in Indonesien und Regenwaldvernichtung für Palmöl-Plantagen generell angeprangert. Wir haben gefragt, was „über Menschenrechtsverletzungen und Regenwaldvernichtung hinaus“ geschehen müsse, „damit Sie Geschäfte in der Palmöl-Branche beenden“.Bank-Chef Jürgen Fitschen erwiderte: „Es ist sehr einfach, diesen Sektor zu kritisieren, und die Problematik, die ist uns allen bewusst. Allerdings dürfen wir nicht verkennen, welche positive Wirkung dieser Sektor auf die wirtschaftliche Entwicklung einer ganzen Reihe von Ländern auch hat. Wir sehen im übrigen derzeit keine adäquaten und umweltschonenden Substitute für Palmöl.

Bei Transaktionen in den Palmölsektor verlangen wir als Mindestanforderung den Nachweis eines Zertifizierungsplans für Plantagen oder Mühlen nach den Kriterien des Roundtable on Sustainable Palm Oil.“

Konkret nach Bumitama gefragt, sagte Fitschen, die Geschäftsbeziehung sei beendet: „Die Deutsche Bank unterhält keine Kundenbeziehungen zu Bumitama. Stattdessen hatten wir in der Vergangenheit über zwei Fonds der DWS, die im Auftrag von Kunden in Asien investieren, in geringem Umfang Aktien von Bumitama gehalten. Diese Investments sind in der Zwischenzeit von einem der Fonds nahezu komplett zurückgeführt worden. Der zweite Fonds hält keinerlei Anteile von Bumitama.“

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s